Powerpoint kostenlos herunterladen 2016

Ja. Die meisten Business-Profis und Studenten arbeiten bereits mit Microsoft Office-Produkten wie PowerPoint. Sie fragen sich vielleicht, ob sich das O365-Abonnement lohnt oder ob Sie mit ähnlichen, kostenlosen Programmen auskommen. Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Laden Sie ein O365-Abonnement mit Microsoft PowerPoint herunter, wenn Sie eine vertraute, schnelle und sich ständig weiterentwickelnde Präsentationssoftware benötigen. Gehen Sie zu Google Slides, wenn Sie bereit sind, durch eine Lernkurve zu arbeiten, sich an eine neue Schnittstelle anzupassen, und wenn es keinen negativen Empfang von Nicht-Microsoft-Produkten in Ihrer Schule oder Ihrem Büro geben wird. Sie können mit Microsoft nichts falsch machen. Die Methode, die Präsentationen zu generieren, ist überhaupt nicht kompliziert: Von Anfang an hat der Benutzer völlige Freiheit, seine Inhalte anzuzeigen, und im Weiteren Verlauf wird er in der Lage sein, verschiedene Elemente einzuschließen, um die Diashows zu bereichern. Es ist nicht möglich, eine portable Version von PowerPoint herunterzuladen, es gibt keine offizielle Version, die von Microsoft für diese Software erstellt wurde, die wir herunterladen können. Wenn Sie auf die Möglichkeit stoßen, PowerPoint Portable herunterzuladen, sollten Sie es nicht vertrauen, da es wahrscheinlich eine Fälschung ist. Es könnte passieren, wirklich eine tragbare Version zu sein, aber es wird nie eine offizielle Version sein, sondern eine Raubkopien-Ausgabe. Denn wenn Sie die EXE und einige Computer-Fähigkeiten haben, können Sie Ihre eigene tragbare Version erstellen, aber das würde bedeuten, die Nutzungsbedingungen der Software zu verletzen, und das ist offensichtlich illegal. Microsoft Office 365 2019 (Abonnement) und PowerPoint 2016 (nur Softwareinstallation) sind mit Windows 10 oder macOS kompatibel.

Die 32-Bit-Version wird automatisch installiert, aber Benutzer können manuell den 64-Bit-Download auswählen. Google Slides und Apple Keynote sind die beiden größten Konkurrenten von Microsoft PowerPoint. Der erste und größte Unterschied zwischen diesen drei ist, dass Microsoft PowerPoint eine kostenpflichtige Software ist und Google Slides und Apple Keynote sind beide kostenlos. Seine Funktionen haben sich in die Nummer-eins-Präsentationsprogramm verwandelt. Es spielt keine Rolle, ob es einige tolle kostenlose Alternativen gibt, wie OpenOffice impress oder Prezi, die online verwendet werden können, ohne etwas herunterladen zu müssen; es ist immer noch eine Referenz und sein PPT-Format ist mit jeder anderen Alternative kompatibel. Es gibt auch einige zusätzliche Funktionen, die in Keynote enthalten sind, aber ein Upgrade für PowerPoint-Benutzer sind. Google Slides ermöglicht es Ihnen, über Chromecast, Airplay oder Hangouts zu präsentieren, ohne dass Sie irgendwelche Drähte anschließen müssen. Abgesehen davon sind die Fähigkeiten jedes Programms meist ähnlich, mit einigen Ergänzungen und Löschungen hier und da. Der große Kompromiss liegt in Vertrautheit vs. Inhaltsvorlagen sind Folien, die derzeit im Programm nicht verfügbar sind. Es handelt sich um vorab ausgefüllte Präsentationsvorlagen, die auf der Office-Website gefunden werden. Sie unterscheiden sich von Entwurfsvorlagen, da sie den Inhalt vorschlagen, der für das Design geeignet ist, z.

B. Berichte oder Produkteinführungen.

Posted in Bez kategorii